Alle Beiträge von AutorMB

OUT NOW!!

Der 12. Barth – ab sofort als E-Book erhältlich!
Das Taschenbuch folgt in den nächsten Tagen.

E-Book-Cover-Final

»Wer frei von Schuld ist, braucht den Henker nicht zu fürchten!«

Ein Serienmörder versetzt das Ruhrgebiet in Angst und Schrecken.
Er schreibt stets das Wort »Schuldig« mit dem Blut seiner Opfer an die Wand, nachdem er sie brutal hingerichtet hat. In der Presse gibt man ihm den Namen: »Der NRW-Henker« und schürt damit die Angst in der Bevölkerung.

Alles deutet auf einen religiösen Extremisten hin, doch schon bald gerät praktisch jeder in Verdacht, der mysteriöse Killer zu sein.

Hauptkommissar Bernd Zenker ermittelt mithilfe seines besten Freundes,dem Krimi-Autor Armin Kanschek. Schnell kommen sie der Wahrheit gefährlich nahe und geraten dabei selbst ins
Visier des Henkers.

Nehmen Sie sich in Acht.
Der NRW-Henker kennt vermutlich auch Ihre Leichen im Keller …

–> JETZT KAUFEN <–

Jubiläum!

3Jahre-Pic

Drei Jahre sind es diesen Monat. Drei Jahre Traumjob. Mit „SuTera“ fing im November 2014 alles an. Seitdem habe ich insgesamt elf Bücher veröffentlicht. Nicht alle brachten den erhofften Erfolg, also musste Anfang dieses Jahres eine Entscheidung her. Die Entscheidung, sich in erster Linie auf Thriller zu konzentrieren. Abgesehen von meinem Spaß-Projekt, in dem es um Melvin und seine Abenteuer geht, wird sich daran auch nichts ändern. Der Erfolg von „Geist“ und „Und der Wald flüstert ihren Namen“ bestätigen den eingeschlagenen Weg als den richtigen.

Vielen Dank an euch alle für die letzten drei Jahre. Für eure Begeisterung, eure Unterstützung, eure Empfehlungen und vor allem eure Zeit, die ihr meinen Werken widmet. Ohne euch, die Leser, wären diese Jahre sinnlos gewesen. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass ihr mir diesen Weg ermöglicht. Und ich freue mich darauf, ihn weiterhin mit euch zusammen gehen zu dürfen.
Michael Jackson würde jetzt sagen:
I LOVE YOU!

Es ist soweit!

Wald-Cover
Es ist vollbracht. Mit „Und der Wald flüstert ihren Namen“ ist nun mein ZEHNTES Buch innerhalb von knapp drei Jahren erschienen.

Zur Story:

Der Streich dreier Mitschüler wird für die achtzehnjährige Kelly Whitmore zum Albtraum.

Nackt und mit Handschellen gefesselt irrt sie durch die endlosen Wälder des Baxter National Parks in Maine. Ihr Kampf ums buchstäblich „nackte“ Überleben, konfrontiert sie mit einer wilden, unberührten Natur und dem eigenen Ich.

Während sich die Jungs auf die wenig aussichtsreiche Suche nach ihrem Opfer machen, drohen nicht nur ihre Freundschaft, sondern auch sie selbst an den Folgen ihrer Tat zu zerbrechen.

Doch damit nicht genug, denn in den Wäldern lauert noch Schlimmeres als wilde Tiere …

Ein Thriller über den Willen zu überleben. Koste es, was es wolle.

Gut, das Werbe-Bild stimmt in einer Hinsicht noch nicht ganz mit der Realität überein. Die Daten für das 312 seitige Taschenbuch wurden gestern von uns übermittelt, erfahrungsgemäß dauert es ein paar Tage, bis es dann auch wirklich freigeschaltet wird. Das E-Book ist ab sofort für kurze Zeit zum Einführungspreis von 99 Cent, anstatt regulär 2,99 online.

Spannende Unterhaltung im Wald!

–>JETZT KAUFEN <—

Der September hat es in sich!

Gleich ZWEI Neuerscheinungen stehen im
September auf dem Programm!
Den Anfang macht der neue Thriller “Und der Wald flüstert ihren Namen”. Damit feiern wir ein rundes Jubiläum, denn es ist bereits das zehnte Buch innerhalb von knapp drei Jahren. Was macht man(n) also? Man jagt gleich noch das elfte hinterher.
Am Ende des Monats folgt die lang erwartete zweite Geschichte von Melvin. “Zum Teufel mit dem Himmel”.  Insgesamt warten damit fast 600 Seiten neues Lesefutter auf euch.

Doppel-Werbung

Lokalpresse

Vielen lieben Dank an Britta Kruse für den großartigen Artikel in der WAP (der Lokalzeitung des Ennepe-Ruhr-Kreises). Direkt auf der Titelseite zu landen, ist schon ein tolles Gefühl.

 

Traumstart für “Geist”.

Ich freue mich sehr über den erfolgreichen Start des neuen Romans “Geist”. Bereits nach einer Woche gelang der Sprung in die Amazon Top 20 der überaus starken Kategorie “Thriller”. Dafür möchte ich mich auch an dieser Stelle hier, bei allen Lesern bedanken!